Wie erlebt ihr die Foren-Entwicklung?
#1
Z Organisation6 
Wie lange seid ihr schon in der "Foren Szene?"
Was hat sich verändert? Was vermisst ihr?
Und was hat sich verbessert?

Wir sind auf eure Meinungen sehr gespannt.
[Bild: 8NbJZxn.png]
The following 1 user says Thank You to Fairy for this post:
  • Paradoxa
Antworten
#2
Zitat:Wie lange seid ihr schon in der "Foren Szene"?
Wenn ich mich nicht alles irre, seit 2007. 

Zitat:Was hat sich verändert?
Die Forenszene ist deutlich zurück gegangen, würde ich meinen. Früher war das schon heftig, kaum hat das eine Forum geschlossen gehabt, wurden am nächsten Tag direkt 10 neue eröffnet. Man hatte viel Auswahl, was heute im Jahre 2019 nicht mehr der Fall ist. 

Zitat:Was hat sich gebessert?

Ich finde es gut, dass Foren die schon länger bestehen sich weiter entwickelt haben - sich distanzieren von Verherrlichendem Gedankengut und man mehr reflektiert als damals. (mit Ausnahmen)
The following 1 user says Thank You to Paradoxa for this post:
  • Fairy
Antworten
#3
Zitat:Wie lange seid ihr schon in der "Foren Szene?"
Ich bin relativ spät dazu gekommen und zwar 2015.
Meine Zeit hat 2013 mit Jimdo Seiten angefangen, von denen es damals sehr viele im Bereich psychische Probleme/Essstörungen gab. Diese sind mit der Zeit, genau wie Foren, immer weniger geworden. 
Meine damals beste Freundin hat mir allerdings 2011/2012 mal vom Wonderworld erzählt, aber ich kannte mich nicht wirklich aus.

Zitat:Was hat sich verändert? Was vermisst ihr?
Ja also wie Para schon geschrieben hat, merkt man einfach, dass es nicht mehr viele Foren gibt und viele inaktiv sind/werden. Ich weiß nicht, woran das liegt.. vielleicht sind jetzt mehr Leute auf Instagram zu finden, anstatt in Foren. 

Zitat:Und was hat sich verbessert?
Das kann ich gar nicht wirklich beantworten, da ich nicht so umfangreiche Erfahrungen gemacht habe.
[Bild: 8NbJZxn.png]
The following 1 user says Thank You to Fairy for this post:
  • Paradoxa
Antworten
#4
Ich bin seit etwa 2003 in der Forenszene. Damals schossen die Foren wie Pilze aus dem Boden, verschwanden aber auch genauso schnell wieder.
Es waren eigentlich durch die Bank Pro-Foren.
Ich war in mehreren Foren parallel aktiv, man konnte sich das aussuchen, was zu einem passte.
Dann wurde regelrecht "Jagd" auf Pro-Foren gemacht, viele Foren mussten häufig umziehen um einen sicheren Server zu finden und viele sind daraufhin auch verschwunden, aber dafür kamen immer wieder Neue. 
Es gab wirklich richtig viele Foren.
Mittlerweile hat sich die Pro-Szene eher in ein With-Szene verwandelt, obwohl die Grenzen manchmal fließend sind. Der Umgang mit der ES ist reflektierter geworden und die Foren sind auch offener für andere Esstörungen geworden, alle Esstörungen sind mittlerweile irgendwie "gleichberechtigter".
Das finde ich gut, denn jede ES sollte ihren Platz haben, auch die Wandlung in eine With-Szene finde ich positiv.
Ich finde allerdings schade, daß die Szene doch recht übersichtlich geworden ist und wirklich aktive Foren schwer zu finden sind. Auch finde ich es sehr schade, daß viele von "früher" nicht mehr dabei sind und es wenig Ältere in der Szene sind, die schon seit den Anfängen dabei sind.
Aber viele haben auch Familien gegründet, daß da der Fokus nicht mehr so auf der ES liegt, bzw. man versucht, sich dadurch ein bisschen von der ES zu entfernen, ist nur natürlich.
Die ES bleibt natürlich, aber man will sich wahrscheinlich nicht mehr so intensiv damit befassen, da andere Dinge nun Priorität haben.
Insgesamt ist die Szene kleiner geworden, viel spielt sich in anderen Medien wie Instagram oder Whatsapp Gruppen ab. Es ist irgendwie schnellebiger geworden.
Früher gab es viele Foren, die über Jahre Bestand hatten und trotz mehrerer Umzüge ihre Mitglieder halten konnten. 
Heute habe ich das Gefühl, daß sich einige Foren nur relativ kurz halten, da die Aktivität einfach im Gesamten zurück gegangen ist.
Ich bin froh, daß das hier nicht so ist, das Lumi ist ein gutes Gegenbeispiel :-)
Auch habe ich das Empfinden, daß der Zusammenhalt früher größer war. Nicht innerhalb eines Forums, sondern innerhalb der Szene im Gesamten.
Le droit d'être soi même...
The following 2 users say Thank You to LiquidSkin for this post:
  • Fairy, Paradoxa
Antworten


Bitte beachte, dass neue Beiträge in diesem Forum von einem Moderator freigeschaltet werden müssen, bevor sie sichtbar werden.
[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)